PROFIL

Was der Himmel dir gegeben sollst du nützen...
(Li T'ai-Po)

musikalische Ausbildung

Private Gesangsausbildung bei Bernd Fröhlich und Ines Reiger.

Percussionausbildung bei Gerhard Reiter, Carl Potter und Andreas Huber.

Chorleiterseminare in Graz/St. Martin und Salzburg/St. Virgil

Teilnahme an diversen Jazzseminaren und Jazzakademien mit Referenten wie Agnes Heginger, Ali Gaggl, Martina Petz, Jörg Seidel, Simone Kopmajer, Ursula Slawicek und Judy Niemack.

 

 

musikalische Tätigkeit und Referenzen

Organisatorin des Jazzseminars Obermarkersdorf 2001, 2002, 2003 sowie des ersten Tullner Jazzseminars 07,
Gründerin und Leiterin mehrer Percussionensembles (z.B.WATOGU, TUTOGU)

Sopranistin u.a. im Festivalchor Allegro Vivo

Organisation und Leitung der Jazzbands Jazz Hunters, EKRA Trio, der A-Capellagruppe "nobiscum" sowie der Bohemian Hunters (Sessionband im Rahmen der Grenzlandförderung)

Backgroundvocals und Stimmcoaching im Studio

Stimmbildungsarbeit mit Einzelsängern und Chören

Referentin des Jugendchöretages der KJ in Wien und Niederösterreich

Zusammenarbeit u.a. mit Bernd Fröhlich, Simone Kopmajer, Martina Petz, Eric Spitzer, David Gfrerer, Thomas Malina, Peter Strutzenberger, Franz Oberthaler, Manfred Weinberger, Philipp Kopmajer, Andreas Huber, Svatopluk Czech u.a.